Ein Elf der seinen Weg sucht (schwertmeister Raigy)

Nach unten

Ein Elf der seinen Weg sucht (schwertmeister Raigy)

Beitrag  Raigy am Mo Mai 04, 2009 12:48 pm

Es war einmal ein junger Elf, in seinem Geiste war er ein wenig schurkisch veranlagt, frech ... draufgängerisch ... und fast schelmisch. Er wanderte durch diese sich stetig verändernde Welt, lange Zeit ohne wen von anderen Rassen zu sehen, klar gehört hatte er von den starken, kleinen, runden Zwergen oder den zu kurzgeratenen aber zu hohem berufenen Menschen aber gesehen ? Nein nur in der Akademie sah er mal welche in Manuskripten, eines Tages wie gesagt verschlug es ihn nach der Menschenstadt Altdorf, es war ein imposantes Erlebnis, man sagt ja zeig mir dein Heim und ich weiß wer Du bist. Was also kann man über die Menschen sagen wenn man Altdorf gesehen hat ..., Menschen sind wie Zwiebeln ... Ich glaube das trifft es am Besten, sie sind vielschichtig .... treiben einem die Tränen in die Augen beziehungsweise bauen hoch und fallen dann wieder tief. Als er also so wanderte durch die dunklen Gassen und nicht wusste wo er zuerst hinschaun sollte da vernam er von unten ganz tiiiiiiieeeeef unten eine Stimme; "EH ELF *rülps*" brauchste Hilfe? Er schaute sich um und sah einen kleinen kräftigen kubusförmigen Zwergen der ihn anstarrte ... Brüder vom Zwergen sah der Elf keine, also sagte er; "klar Zwerg, würde mich freuen" und schon hatte er einen Gildenvertrag unterschrieben, schneller als er Luftholen konnte, es war so gesehen die beste Entscheidung die der Elf getan hatte, seid er seine Heimat verlassen hatte und nun heult er mit vielen netten Leuten den Vollmond an.

(ooc Sö, danke erstmal an dieser Stelle für die nette Aufnahme bei Euch, ihr seid eine super Bande von Teufelskerlen. Ich heiße Steve, bin 29 Jahre alt und lebe seid 2 Jahren in Österreich, Warhammer habe ich angefangen vor gut einem Monat, da WoW mir und meiner Freundin zu stressig wurde, Termindruck in spielen geht einem irgendwann sehr auf den Sack gerade wenn man 40 Stunden Wochen hat, Ich hörte das WAR für kleine und größere Unternehmungen sehr witzig sein soll also dachte ich mir ich versuchs mal, nunja bisher macht es spass und schaun wir mal wies weiter geht, nur eines hab ich bisher gelernt, egal wie doll ein Spiel ist, den größten Funfaktor machen die Leute aus mit denen man Spielt und das passt super)
avatar
Raigy

Anzahl der Beiträge : 2
Alter : 38
Ort : gmunden
Anmeldedatum : 02.05.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein Elf der seinen Weg sucht (schwertmeister Raigy)

Beitrag  Bovragor am Mo Mai 04, 2009 3:16 pm

Wir kennen uns zwar schon ein bisschen länger, ich sag an dieser Stelle im Forum trotzdem nochmal Willkommen Wink
avatar
Bovragor

Anzahl der Beiträge : 102
Alter : 27
Ort : Österreich
Anmeldedatum : 17.01.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein Elf der seinen Weg sucht (schwertmeister Raigy)

Beitrag  Harden am Di Mai 05, 2009 9:54 am

Von mir auch ein herzliches Willkommen , im Namen Sigmars !

Harden

Anzahl der Beiträge : 21
Alter : 45
Ort : Salzburg
Anmeldedatum : 14.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein Elf der seinen Weg sucht (schwertmeister Raigy)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten